Neue TIMEOFFICE-Schulungen für Sie

Am Mittwoch, den 25. April 2018, bieten wir Ihnen einen ganzen Tag mit Intensivschulungen in Ihrem Zeit-Management-Programm TIMEOFFICE.

Dafür haben wir vier neue Schulungsformate konzipiert. Diese orientieren sich an Ihren konkreten Bedarfen und geben Antwort auf aktuelle Fragestellungen. Die Schulungen finden am 25. April 2018 im Ruhrturm in Essen statt - im Vorfeld der Praxisplattform 2018 (am 26./27. April 2018).

Die Schulungen sind Halbtagsformate. Die vier Schulungen finden jeweils parallel sowohl am Vormittag (9:00 - 13:00 Uhr) als auch am Nachmittag (14:00 - 18:00 Uhr) statt. So hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, entweder nur eine Schulung zu besuchen oder einen ganzen Schulungstag mit insgesamt zwei Schulungen bei uns zu buchen.

Die Kosten für eine Schulung belaufen sich auf 395,- Euro/p.P.
Zwei Schulungen bieten wir Ihnen zum reduzierten Preis von 650,- Euro/p.P. an. 

Die Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer und beinhalten die Schulungsunterlagen und die Teilnahme an einem gemeinsamen Abendessen, sowie bei der Buchung von zwei Formaten zudem das gemeinsame Mittagessen.

 

DIE SCHULUNGSTHEMEN

Jeweils buchbar von 9:00-13:00 Uhr und von 14:00- 18:00 Uhr

Hohe Krankenstände – Möglichkeiten zur Analyse und der Umgang mit dem Phänomen

Besonders in Bereichen mit Schichtdienst stellen hohe Krankenstände und der Umgang damit die Dienstplaner und den Stellenplan seit Jahren vor hohe Herausforderungen. Wir stellen Ihnen Möglichkeiten zur Analyse des Entstehens von Kranktagen in TIMEOFFICE vor. Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Maßnahmen zum Umgang mit diesem Phänomen (Springerpools, Standby-Dienste, Leiharbeit, Gesundheitsprämien – jeweils mit beispielhafter Umsetzung in TIMEOFFICE) und beleuchten jeweilige Vor- und Nachteile.

Dozent:  Nico Wegermann

 

TIMEOFFICE – Urlaubsberechnung mit automatischer Berücksichtigung von gesetzlichen Regeln zu Urlaub aus Zeiten vor Elternzeit und Langzeiterkrankung

Fast alle unsere Kunden lassen den Urlaub inklusive der Zusatzurlaube von TIMEOFFICE automatisch berechnen. Die seit einiger Zeit ebenfalls mögliche automatische Verwaltung gesetzlicher Verfallsfristen für Urlaub aus Zeiten vor Elternzeit oder Langzeitkrank hingegen nutzen derzeit nur wenige Einrichtungen. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert, welche Definitionen Ihrerseits erforderlich sind und wie ein Übergang von manueller zu automatischer Verwaltung erfolgen kann.

Dozent:  Markus Heroven

 

Das BAG-Urteil zu Überstundenzuschlägen für Teilzeitkräften – Zusammenfassung der Rechtslage und Umsetzung in TIMEOFFICE

In den letzten Jahren gab es verschiedene BAG-Urteile zum Überstundenzuschlag für Schicht- und Wechselschichtdienst leistende Mitarbeiter im TVöD-K (bei wortgleichen Tarifregelungen im TV Ärzte-VKA sowie AVR Caritas Anlagen 30 bis 33). Wir fassen für Sie die aktuelle Rechtsprechung zusammen und zeigen Ihnen auf, wie eine Umsetzung in TIMEOFFICE aussehen kann.

Dozenten:  Christian Apel und Peter Dait

 

Schicht- und Wechselschichtzulagen – Rechtsprechung und Umsetzung in TIMEOFFICE

Die Regelungen zur Schicht- und Wechselschichtzulage im TVöD-K, dem TV Ärzte sowie der AVR Caritas Anlagen 30 bis 33 sind so unscharf, dass sie individuelle Interpretation und daraus resultierend sehr unterschiedliches Handeln in den einzelnen Einrichtungen geradezu provozieren. Insbesondere die geforderte Unschädlichkeit der Zulagen bei Urlaub, wenn in der Regel ja keine Planung vorliegt, ist in der Praxis nur schwer umzusetzen.

Wir zeigen Ihnen die aktuellen Tendenzen in der Rechtsprechung auf, zeigen Ihnen tarifkonforme Umsetzungen in TIMEOFFICE sowie Werkzeuge, mit denen Sie die komplizierten Regelungen im Einzelfall ganz einfach kontrollieren können.

Dozent: René Dehnhardt

 

HIER KÖNNEN SIE SICH ZU DEN SCHULUNGEN ANMELDEN

 

Bitte beachten Sie: Wir behalten uns das Recht vor, jede Veranstaltung aus wichtigem Grund – insbesondere bei Erkrankung des Referenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl – abzusagen. Ein eventueller Ausfall einer Schulung aufgrund zu weniger Anmeldungen wird Ihnen spätestens zwei Wochen vor dem Termin mitgeteilt.

 

Ihre Übernachtungsmöglichkeit

Für den Fall, dass Sie ein Hotelzimmer für die Nacht vom 24. auf den 25. April und/oder für die Nacht vom 25. auf den 26. April benötigen, haben wir im Webers Hotel im Ruhrturm ein Zimmerkontingent für Sie reserviert. Das Hotel befindet sich im selben Gebäude, in dem der TIMEOFFICE-Schulungstag und die Praxisplattform stattfindet – für Sie bedeutet das: kurze Wege und hoher Komfort.

Rezeption Hotel Webers Essen

Für die Teilnehmer des Schulungstages und der Praxisplattform stehen im Zeitraum vom 25. bis 27. April insgesamt 50 Zimmer zu einer vergünstigten Rate zur Verfügung. Mit dem Stichwort „CSG Praxisplattform“ können Sie diese abrufen. Einzelzimmer kosten 99,00 Euro/Nacht zzgl. Frühstück, Doppelzimmer 109,00 Euro/Nacht zzgl. Frühstück.

Kontakt:

Webers – Das Hotel im RUHRTURM
Tel.: 0201 1700 3300
Fax: 0201 1700 3333
info@webershotel.de